Geladener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren - 2. PLATZ
ORTSPLANER FÜR DIE GEMEINDE ALBENDORF / OÖ 2020
 
ARGE mit Landschaftsplanung: Büro schön - DI Barbara Brandstätter
Mitarbeit: DI Kostantin Trpenoski

Ausgangslage: eine wunderbar gelegene Landgemeinde im Speckgürtel von Linz. Für das ÖEK (Örtliches Entwicklungskonzept) und ein detailliertes Ortsentwicklungskonzept wurde ein transdisziplinärer Projektansatz gewählt: Zentrumsbelebung, sozioökonomische Maßnahmen betreffend freie Ortsgrundstücke und Leistbarkeit der Bodenpreise, lokale Partnerschaften, verdichtete Bebauungsformen, Ausbau einer klimagerechten Mobilität, u.v.m.
left right