Neugestaltung Straßenräume Gilmgasse-Ferchergasse-Schadinagasse / Wien 2010 
Im Auftrag der Bezirksvorstehung Hernals / MA19 
Mitarbeit: Heimo Frisch
Ziele waren die Aufwertung der Straßenräume durch ökologische und gestalterische Maßnahmen, die Verbesserung der verkehrstechnischen Verhältnisse sowie der Gewinn neuer Stellplätze. Neben Entsiegelungs- und Begrünungmaßnahmen wurden die Bereiche für den nichtmotorisierten Verkehr durch Sitz- und Verweilflächen sowie durch Radbügel aufgewertet. Die neuen Einbahnregelungen wurden mit begleitenden Radwegen ausgestattet.
left right
nächstes Projekt
voriges Projekt