Wettbewerb Entwicklungsspielräume - Randzonen Schloss und Park Schönbrunn / Wien 2001 – Hauptpreis
dsp architekten (denk-sykora), mit Andras Berchtold, Michael Grote, Hannes James Putzer, Maria Schrems, Christine Steiner, Tektonik
Ziel der geplanten Interventionen in den Randbereichen von Schloss Schönbrunn ist die verbesserte Erreichbarkeit und Zugänglichkeit für die Besucher.
left right
nächstes Projekt
voriges Projekt